Freitag, 31. Mai 2013

Neue Charm Packs eingetroffen

Die neuen Moda Precuts für Juni sind da! Heute sind Jelly Rolls und Charm Packs aus der Kollektion "Wintergreen" von 3 Sisters eingetroffen:




Außerdem sind neu im Shop: Charm Packs aus den Kollektionen Snowman Gatherings (Primitiv Gatherings), Happy Go Lucky (Bonnie & Camille) und Comma (von Brigitte Heitland für Zen Chic). 





Lieben Gruß
Susanne





Montag, 27. Mai 2013

Eulendecke

Am Wochenende habe ich ein kleineres Projekt in Angriff genommen. Ich hatte noch Reste aus der Serie "Vintage Modern" von Bonnie & Camille. Hier seht Ihr die beiden Eulen, die ich der Mitte appliziert habe. Diesmal habe ich kein Vlisofix verwendet, sondern Lite Steam a Seam. Mit dem Ergebnis bin ich zufrieden, ich habe sogar den Eindruck, dass die Applikation nicht so steif ist, wie mit Vlisofix. Der Hintergrund ist aus Moda Bella Solid Snow.


Lieben Gruß
Susanne

Mittwoch, 22. Mai 2013

Blütenblätter applizieren

An Jelly Rolls mag ich vor allem, dass mir von jedem Stoff aus der Serie ein oder manchmal auch zwei Streifen zur Verfügung stehen. Auch sind die Stoffe schon vorgeschnitten und ich muss mich mit dem manchmal lästigen Zuschnitt nicht aufhalten. Allerdings bin ich durch die Größe der Stoffstreifen auch begrenzt. Dies muss nicht immer ein Nachteil sein. Möchte ich z.B.  eine etwas größere Blüte applizieren, so "zerlege" ich die Blüte in mehrere Einzelteile. Ich möchte Euch das an meinem derzeitigen Projekt zeigen. Hier meine Methode mit Vlisofix und Stickvlies:


1.    Blätterschablone herstellen: Blütenblatt auf Papier zeichnen (breiteste Stelle ca. 2 inch), laminieren und ausschneiden.

2.      Auf Vlisofix  Streifen à 2,25 inch einzeichnen. Darauf mit Hilfe der selbst hergestellten Schablone Blätter und Kreise zeichnen. Pro Blüte 6 Blätter und ein Kreis. Für den Kreis habe ich ein Teelicht zur Hilfe genommen.






3.     Vlisofix Streifen ausschneiden und auf die linke Seite des Stoffstreifens bügeln. Blütenblätter und Kreise exakt ausschneiden.





4.     Mitte des Hintergrundstoffes durch leichte Linien mit Bleistift ermitteln.


5.     3 Blütenblätter auf den weißen Stoff bügeln. Dazu das Trägerpapier vom Stoff lösen.


6.     Blätter mit einem Zickzackstich umranden. Damit sich nichts verzieht, Stickvlies auf der Rückseite verwenden.


7.     Vorgang mit den restlichen 3 Blütenblättern und der Blütenmitte wiederholen.




8.     Stickvlies von der Rückseite vorsichtig entfernen.

Fertig!

Lieben Gruß
Susanne




Montag, 20. Mai 2013

Ich erweitere mein Sortiment!

Demnächst wird es neben den Moda Precuts auch Precuts von Robert Kaufman in meinem Shop geben. Ganz neu auf dem Markt sind die Hexie Cuts. Jedes Set enthält 41 verschiedene lasergeschnittene unifarbene Hexagons. Die Seitenlänge beträgt 2 " (ca. 5 cm) und die Diagonale 3 7/16 " (ca. 8,7 cm), durch die Mitte gemessen von einer Seite zur gegenüberliegenden Seite.








Außerdem erwarte ich noch folgende Roll Ups von Robert Kaufman:









 
Diese und alle anderen Vorbestellungen könnt Ihr Euch in aller Ruhe unter der Rubrik "Vorschau" im Shop ansehen.


Lieben Gruß
Susanne

Donnerstag, 16. Mai 2013

Applizierte Blumen

Mein Blumenquilt macht Fortschritte. Die Blumen sind auf einem Stück Moda Bella Solid Snow appliziert und sogar schon mit den anderen Teilen zusammen genäht. Für die Blüten habe ich (höchstwahrscheinlich) einen Rest Moda Bella Solid Country Red genommen. Genau kann ich es jetzt nicht mehr sagen, welches Rot es ist.



Und hier noch mal das Ganze:



Lieben Gruß
Susanne


Donnerstag, 2. Mai 2013

Die neue Kollektion von Basicgrey ist da!

Kaum hat der Frühling angefangen und der letzte ist Schnee abgetaut, schon trudeln die ersten Winterstoffe ein! Moda macht den Anfang mit Aspen Frost von Basicgrey. Jelly Rolls und Charm Packs ab sofort im Shop erhältlich:



 
 
Liebe Grüße Susanne


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...