Dienstag, 15. Dezember 2015

Stoff trifft Korkleder

Schon als die Serie Nocturne angeliefert wurde, kam mir die Idee, einen der Stoffe mit einem Reststück von meinem blauen Korkleder zu kombinieren. Eine Kulturtasche sollte es werden. Einziges Problem: Bisher habe ich um Reißverschlüsse einen ganz großen Bogen gemacht. Bei all meinen Projekten habe ich immer eine andere Lösung gefunden oder ganz auf das Projekt verzichtet. Aber jetzt wollte ich mich aus meiner Komfortzone herausbewegen und mich an einen Reißverschluss heranwagen.


Bei der Kulturtasche habe ich mich im Wesentlichen an der Anleitung von Barbara orientiert. Sie hat einen tollen Blog, den ich sehr empfehlen kann. Die Größe habe ich etwas angepasst. Das Annähen des Reißverschlusses hat Dank Stylefix auch ganz gut geklappt. Durch das Korkleder hat die Kulturtasche einen guten Stand. Den Stoff habe ich mit H640 verstärkt, das Korkleder nicht. Gefüttert ist die Tasche mit Moda Bella Solids Silver und hat die Maße von 17 cm Länge, 13 cm Tiefe und eine Höhe von 23 cm.



Lieben Gruß
Susanne

Freitag, 11. September 2015

Astronomisches Nähvergnügen mit Janet Clare

Schon vor Monaten wurden sie bestellt und heute sind sie endlich gekommen: Die sphärischen Stoffe aus der Serie Nocturne by Janet Clare. 20 verschiedene Stoffe als Meterware plus Jelly Rolls und Charm Packs.





Kreisende Planeten im tiefblauen Nachthimmel oder lieber einen Meteoritenschauer in Schattierungen aus Blau und Grau? Zum astonomischen Nähvergnügen geht es hier lang.




Lieben Gruß
Susanne

Samstag, 22. August 2015

Divided Basket

In der letzten Woche ist dieser Stoffkorb nach einer Anleitung von Noodlehead fertig geworden:


Die Stoffe sind aus der Serie Color Theory von V and Co und Moda Bella Solids Graphite (9900 202). Die Aussentaschen sowie den Korpus habe ich mit Vlies H640 von Freudenberg gefüttert. So hat der Korb einen schönen Stand. Passend dazu habe ich aus den gleichen Stoffen noch einige Handtücher aufgehübscht. Dazu habe ich auf beiden Seiten des Handtuchs einen 3,5 cm breiten Stoffstreifen aufgenäht.




Lieben Gruß
Susanne

Donnerstag, 12. März 2015

Babydecke Color Theory Pink für Lotta

Und noch eine Babydecke aus der Serie Color Theory. Die kleine Lotta Maria wurde Anfang des Monats geboren und kann nun in dieser kuschligen Decke eingepackt werden.




Dieses Mal habe ich folgende Stoffe verwendendet:

Color Theory Dots White Pink, Color Theory Poppies Pink, Color Theory Twigs Pink und einen kleinen Streifen Bella Solids Porcelain. Die Rückseite  besteht wieder aus einem super kuschligem Wellnesfleece. Auf dem unteren Bild könnt Ihr die Rückseite sehen.

Die passende Bett Tasche gibts natürlich auch wieder dazu. Da die Decke eine Breite von 70 cm hat, habe ich den restlichen Stoff für die Tasche verwenden können und so keinen Verschnitt gehabt. So mag ich das am liebsten!


Montag, 2. März 2015

Daysail by Bonnie & Camille

Seit letzter Woche ist auch die neue Serie "Daysail" by Bonnie & Camille im Shop erhältlich.



Zu den Charm Packs und Jelly Rolls habe ich auch vier Stoffe als Meterware bestellt. 





Außerdem sind die Serien "Bandana" by Me & My Sister Designs, "Mixologie" by Studio M und "Fresh Cut" by Basicgrey jeweils als Charm Pack und Jelly Roll in den Shop eingezogen. Zusätzlich habe ich die Bella Solids um die Farbe Ochre erweitert.





Lieben Gruß
Susanne

Donnerstag, 26. Februar 2015

Color Theory Babydecke Navy

Wie versprochen kommen heute die Bilder von dem zweiten Set der Babydecke und Bett Tasche in Navy.



Die beiden Sets wurden für Zwillinge gefertigt und haben jeweils die gleichen Maße. Ich finde, die Serie Color Theory eignet sich hervorragend für eine Babyausstattung. Man hat soo viele Kombinationsmöglichkeiten.



Lieben Gruß
Susanne

Montag, 23. Februar 2015

Color Theory Babydecke und Bett Tasche

Schon beim Auspacken der Color Theory Stoffe stand für mich fest, daraus müssen Babydecken genäht werden. Erst hatte ich eine andere Kombination im Kopf, doch dann siegte ein Mix aus dem Streifenstoff und den schönen großen Punkten. Als Hintergrund für das Monogramm habe ich Bella Solids Ivory genommen. Leider hat der Kreis mit dem Monogramm ein paar kleine Fältchen. Ansonsten bin ich mit der Babydecke rundherum zufrieden. Sie ist 70 cm x 100 cm. Die Rückseite besteht aus einem Wellnessfleece, ein richtig schöner Kuschelstoff.



Die Bett Tasche ist 30 cm x 35 cm und hat zwei Fächer. Damit die Tasche schön stabil ist, habe ich sie mit Volumenvlies H640 gefüttert. Als Verschluss habe ich wieder Kam Snaps verwendet.



Das gleiche Set gibts auch noch mal in blau. Bilder folgen in den nächsten Tagen.

Lieben Gruß
Susanne

Freitag, 30. Januar 2015

Color Theory by Vanessa Christenson

Gestern hat der Postbote eine große Ladung an neuen Stoffen gebracht! Die komplette Serie "Color Theory" ist als Meterware in meinen Shop eingezogen.


Mit dabei sind auch die beliebten Ombre Stoffe. Nur der blaue fehlt noch.





Jelly Rolls und Charm Packs sind auch schon ausgeliefert worden.



Die Punkte Stoffe kann ich mir gut in einer Babydecke vorstellen.





Lieben Gruß
Susanne

Sonntag, 11. Januar 2015

Erfahrungsbericht Korkleder

Heute kann ich Euch über meine ersten Erfahrungen mit Korkleder berichten.


Was soll ich sagen? Ich bin begeistert! Das Korkleder oder die Korkhaut ist auf einem dünnen textilen Trägermaterial aufgebracht. Dadurch kann man sehr gut auf der Rückseite die Form aufzeichnen, die man ausschneiden möchte. Ich möchte eine Tasche nähen. Der Rollschneider gleitet wunderbar durch das Kork! Keinerlei Schwierigkeiten. 




Das Korkleder fühlt sich sehr angenehm an. Die Kleinteile kann man ohne Probleme mit der Schere ausschneiden.


Aus dem naturfarbenen Korkleder habe ich jeweils 2 Innen- und Außenteile zugeschnitten. Die Außenteile habe ich mit Vliese H 640 verstärkt. Auch das ging prima. Dann habe ich die Kleinteile mit Steam-a-Seam provisorisch auf dem vorderen Außenteil befestigt. Dazu habe ich aber nur ganz wenig Klebevlies verwendet, quasi nur an wenigen Punkten, also nie über das ganze Teil. Dann habe ich alle Kleinteile knapp an der Außenkante zweimal festgenäht. Dazu habe ich meinen ganz normalen Nähfuß  und ein Baumwollgarn verwendet. Meine Bernina 215 hat an keiner Stelle gemeckert.  




Es war ein echtes Vergnügen Korkleder zu vernähen.

Lieben Gruß
Susanne
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...